Atem

m; -s, kein Pl. breath; (das Atmen) breathing; außer Atem out of breath; Atem holen take a breath; fig. (auch Atem schöpfen) get one’s breath back; den Atem anhalten hold one’s breath; mit angehaltenem Atem with bated breath; schlechter Atem bad breath, halitosis fachspr.; in einem oder im selben Atem in the same breath; außer Atem kommen get out of breath; wieder zu Atem kommen auch fig. get one’s breath back; jemanden in Atem halten fig. keep s.o. on his (oder her) toes (in Spannung: on tenterhooks); einen langen / den längeren Atem haben fig. have a lot of / more staying power (oder stamina); das verschlug ihm den Atem fig. his jaw just dropped; ihnen geht der Atem aus fig. they’re running dry (oder out of resources); ihr ist der Atem schon ausgegangen she’s already run out of steam (oder given up)
* * *
der Atem
breath
* * *
['aːtəm]
m -s,
no pl
1) (= das Atmen) breathing

den Átem anhalten (lit, fig)to hold one's breath

mit angehaltenem Átem (lit)holding one's breath; (fig) with bated breath

einen kurzen Átem haben — to be short-winded

außer Átem sein — to be out of breath

wieder zu Átem kommen — to get one's breath back

einen langen/den längeren Átem haben (fig) — to have a lot of/more staying power

jdn in Átem halten — to keep sb in suspense or on tenterhooks

das verschlug mir den Átem — that took my breath away

See:
2) (lit, fig = Atemluft) breath

Átem holen or schöpfen (lit) — to take or draw a breath; (fig) to get one's breath back

3) (fig geh = Augenblick)

in einem/im selben Átem — in one/the same breath

* * *
der
(the air drawn into, and then sent out from, the lungs: My dog's breath smells terrible.) breath
* * *
Atem
<-s>
[ˈa:təm]
m kein pl
1. (Atemluft) breath
den \Atem anhalten to hold one's breath
\Atem holen [o schöpfen] to take [or draw] a breath
wieder zu \Atem kommen to get one's breath back, to catch one's breath
nach \Atem ringen to be gasping for breath
außer \Atem out of breath
2. (das Atmen) breathing
mit angehaltenem \Atem holding one's breath
3.
mit angehaltenem \Atem with bated breath
in einem [o im selben] \Atem (geh) in one/the same breath
jdn in \Atem halten to keep sb on their toes
\Atem holen [o schöpfen] to take a [deep] breath
den längeren \Atem haben to have the whip hand
jdm den \Atem verschlagen to take sb's breath away, to leave sb speechless
* * *
der; Atems breath

sein Atem wurde schneller — his breathing became faster

einen langen/den längeren Atem haben — (fig.) have great/the greater staying power

jemanden in Atem halten — keep somebody in suspense

den Atem anhalten — hold one's breath

Atem holen od. (geh.) schöpfen — (fig.) get one's breath back

außer Atem sein/geraten od. kommen — be/get out of breath

[wieder] zu Atem kommen — get one's breath back; s. auch ausgehen 1. 2)

* * *
Atem m; -s, kein pl breath; (das Atmen) breathing;
außer Atem out of breath;
Atem holen take a breath; fig (auch
Atem schöpfen) get one’s breath back;
den Atem anhalten hold one’s breath;
mit angehaltenem Atem with bated breath;
schlechter Atem bad breath, halitosis fachspr;
in einem oder
im selben Atem in the same breath;
außer Atem kommen get out of breath;
wieder zu Atem kommen auch fig get one’s breath back;
jemanden in Atem halten fig keep sb on his (oder her) toes (in Spannung: on tenterhooks);
einen langen/den längeren Atem haben fig have a lot of/more staying power (oder stamina);
das verschlug ihm den Atem fig his jaw just dropped;
ihnen geht der Atem aus fig they’re running dry (oder out of resources);
ihr ist der Atem schon ausgegangen she’s already run out of steam (oder given up)
* * *
der; Atems breath

sein Atem wurde schneller — his breathing became faster

einen langen/den längeren Atem haben — (fig.) have great/the greater staying power

jemanden in Atem halten — keep somebody in suspense

den Atem anhalten — hold one's breath

Atem holen od. (geh.) schöpfen — (fig.) get one's breath back

außer Atem sein/geraten od. kommen — be/get out of breath

[wieder] zu Atem kommen — get one's breath back; s. auch ausgehen 1. 2)

* * *
nur sing. m.
breath n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Atem — Saltar a navegación, búsqueda Atem LP de Tangerine Dream Publicación marzo de 1973 Grabación diciembre 1972 enero 1973 …   Wikipedia Español

  • Atem — Sm std. (8. Jh.), mhd. ātem, ahd. ātum, as. āđom Stammwort. Aus wg. * ǣd(u)ma m. Hauch, Atem , auch in ae. ǣđm, afr. ēthma; dieses aus ig. * ētmó Atem , auch in ai. ātmā Hauch, Seele (n Stamm) und vielleicht air. athach f. Hauch, Wind .… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Atem — der; s; Atem holen; außer Atem sein …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Atem — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Ich war außer Atem. • Sie hielt den Atem an …   Deutsch Wörterbuch

  • Atem — (Odem; althochd. âtum, »Atem, Geist«), der bei der Ausatmung hervortretende Luftstrom, enthält weniger Sauerstoff als die eingeatmete Luft, aber bedeutend mehr Kohlensäure und Wasser und besitzt annähernd die Temperatur des Körpers. Gesunder A.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Atem — Atem, s. Atmung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Atem — 1. ↑Pneuma, 1Spiritus, 2. Halitus …   Das große Fremdwörterbuch

  • Atem — Atem: Das westgerm. Wort mhd. ātem, ahd. ātum, niederl. adem, aengl. æ̅đm ist verwandt mit aind. ātmán »Hauch; Seele«. Die weiteren Beziehungen sind dunkel. – Die Nebenform (mit mdal. Lautung) Odem, die durch Luthers Bibelübersetzung… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Atem — Odem; Puste (umgangssprachlich) * * * Atem [ a:təm], der; s: 1. das Atmen: der Atem setzte aus. 2. Luft, die ein oder ausgeatmet wird: Atem holen; sie ist außer Atem; nach Atem ringen. Syn.: ↑ Puste (ugs.). * * * …   Universal-Lexikon

  • Atem — Als Atem bezeichnet man die Luftmenge, die bei der Tätigkeit des Atmens (Luftholens oder Atemzug) bewegt wird. (Einatmen = Lunge mit Luft füllen, Ausatmen = Luft ausstoßen). Der Vorgang des Atmens heißt Atmung. Ein Mensch atmet täglich etwa… …   Deutsch Wikipedia

  • Atem — A̲·tem der; s; nur Sg; 1 die Luft, die sich von der Lunge zu Mund oder Nase bewegt und umgekehrt <den Atem anhalten; Atem holen, schöpfen> || K : Atemnot, Atemwege 2 die Art und Weise, wie jemand atmet <flacher, stoßweiser Atem> || K …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.